• Nachhaltig & fair produzierte Schokolade
  • Kostenloser Versand ab 35,00 € Bestellwert
  • Aus Erfahrung gut - hohe Qualität seit 1804
  • Zum Geschäftskunden-Login

Datenschutzerklärung

 

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Onlineauftritt. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns sehr am Herzen. An dieser Stelle möchten wir Sie daher über den Datenschutz in unserem Unternehmen informieren. Selbstverständlich beachten wir bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere die EU-Datenschutzgrundverordnung, das neue Bundesdatenschutzgesetz und weitere datenschutzrechtliche Bestimmungen.

Bei Ihren persönlichen Daten können Sie uns vertrauen! Sie werden durch digitale Sicherheitssysteme verschlüsselt und an uns übertragen. Unsere Webseiten sind durch technische Maßnahmen gegen Beschädigungen, Zerstörung oder unberechtigten Zugriff geschützt.


Datenschutzerklärung

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

Benennung der verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Halloren Schokoladenfabrik AG
Herr Ralf Wilfer
Delitzscher Strasse 70
06112 Halle (Saale)

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Datenschutzbeauftragter

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten bestellt.

Stefan Jung
Delitzscher Strasse 70
06112 Halle (Saale)

 



 

Telefon: +49 (0) 345 5642-0
E-Mail: datenschutz@halloren.de


Server-Log-Dateien

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

 

·     Besuchte Seite auf unserer Domain

 

·     Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

 

·     Browsertyp und Browserversion

 

·     Verwendetes Betriebssystem

 

·     Referrer URL

 

·     Hostname des zugreifenden Rechners

 

·     IP-Adresse

 

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Warenkauf und Warenversand

Personenbezogene Daten werden nur an Dritte nur übermittelt, sofern eine Notwendigkeit im Rahmen der Vertragsabwicklung besteht. Dritte können beispielsweise Bezahldienstleister oder Logistikunternehmen sein. Eine weitergehende Übermittlung der Daten findet nicht statt bzw. nur dann, wenn Sie dieser ausdrücklich zugestimmt haben.
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 



 

Registrierung auf dieser Website

Zur Nutzung bestimmter Funktionen können Sie sich auf unserer Website registrieren. Die übermittelten Daten dienen ausschließlich zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes. Bei der Registrierung abgefragte Pflichtangaben sind vollständig anzugeben. Andernfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Im Falle wichtiger Änderungen, etwa aus technischen Gründen, informieren wir Sie per E-Mail. Die E-Mail wird an die Adresse versendet, die bei der Registrierung angegeben wurde.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.
Wir speichern die bei der Registrierung erfassten Daten während des Zeitraums, den Sie auf unserer Website registriert sind. Ihren Daten werden gelöscht, sollten Sie Ihre Registrierung aufheben. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Kontaktformular

Per Kontaktformular übermittelte Daten werden ausschließlich Ihre Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

 



 

Zahlungsmethoden

 



 

- PayPal

Unsere Website ermöglicht die Bezahlung via PayPal. Anbieter des Bezahldienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg.

Wenn Sie mit PayPal bezahlen, erfolgt eine Übermittlung der von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal.

Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. In der Vergangenheit liegende Datenverarbeitungsvorgänge bleiben bei einem Widerruf wirksam.

- Sofortüberweisung

Unsere Website ermöglicht die Bezahlung via “Sofortüberweisung.” Anbieter des Bezahldienstes ist die Sofort GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München.

Mit Hilfe des Verfahrens “Sofortüberweisung” erhalten wir in Echtzeit eine Zahlungsbestätigung von der Sofort GmbH und können unverzüglich mit der Erfüllung unserer Verbindlichkeiten beginnen.

Beim Bezahlen per “Sofortüberweisung” erfolgt eine Übermittlung Ihrer PIN und TAN an die Sofort GmbH. Der Bezahlanbieter loggt sich damit in Ihr Online-Banking-Konto ein, überprüft automatisch Ihren Kontostand und nimmt die Überweisung vor. Es folgt eine unverzügliche Transaktionsbestätigung. Ihre Umsätze, der Kreditrahmen Ihres Dispokredits und die Existenz anderer Konten sowie deren Bestände werden nach dem Einloggen ebenfalls automatisiert geprüft.

Neben PIN und TAN umfasst die Übermittlung an die Sofort GmbH außerdem Zahlungsdaten sowie Daten zu Ihrer Person. Die Daten zu Ihrer Person umfassen Vor- und Nachname, Adresse, Telefonnummer(n), Email-Adresse, IP-Adresse und ggf. weitere für die Zahlungsabwicklung notwendige Daten. Es besteht eine Notwendigkeit dieser Datenübermittlung, um Ihre Identität zweifelsfrei zu festzustellen und Betrugsversuchen vorzubeugen.

Die Übermittlung Ihrer Daten an die Sofort GmbH erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. In der Vergangenheit liegende Datenverarbeitungsvorgänge bleiben bei einem Widerruf wirksam.

Einzelheiten zur Zahlung mit Sofortüberweisung finden Sie unter: https://www.sofort.de/datenschutz.html und https://www.klarna.com/sofort/

- Secupay

Unsere Website ermöglicht die Bezahlung via „secupay Lastschrift“ und „secupay Kreditkarte“. Anbieter des Bezahldienstes ist die secupay AG, Goethestraße 6, 01896 Pulsnitz. Wenn Sie eines der secupay – Verfahren wählen, werden Ihre eingegebenen Daten an secupay übermittelt.

Die Übermittlung Ihrer Daten an secupay erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. In der Vergangenheit liegende Datenverarbeitungsvorgänge bleiben bei einem Widerruf wirksam.

 

 

 

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.

Marketing- und Analysetools

 

Nutzung von Maileon

 

 

 

-       Direktwerbung

 

 

 

Die Halloren Schokoladenfabrik AG informiert ihre Kunden in regelmäßigen Abständen im Wege eines Newsletters über eigene Angebote des Unternehmens, die den durch die Kunden bereits in Anspruch genommenen Produkten und Dienstleistungen ähneln. Die betroffenen Personen haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Widerspricht eine betroffene Person gegenüber der Halloren Schokoladenfabrik AG der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird die Halloren Schokoladenfabrik AG die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Die Kontaktdaten für die Ausübung des Widerspruchs finden sich im Impressum. Alternativ kann auch der dafür vorgesehene Link in jeder Werbemail genutzt werden. Dabei entstehen dem Kunden keine anderen Kosten als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen. 

 

 

 

-       Abonnement unseres Newsletters 

 

 

 

Auf der Internetseite der Halloren Schokoladenfabrik AG wird den Benutzern die Möglichkeit eingeräumt, den Newsletter unseres Unternehmens zu abonnieren. Welche personenbezogenen Daten bei der Bestellung des Newsletters übermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske. Die Anmeldung Newsletter der Halloren Schokoladenfabrik AG erfolgt grundsätzlich in einem sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. D.h., Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mail-Adressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts als auch der IP-Adresse.  

 

 

 

Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage des berechtigten Interesses der Halloren Schokoladenfabrik AG zu Zwecken des Nachweises seines ordnungsgemäßen Ablaufs. Soweit ein Dienstleister mit dem Versand von E-Mails beauftragt wird, erfolgt dies auf Grundlage der berechtigten Interessen an einem effizienten und sicheren Versandsystem. 

 

Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand des Newsletters mit Informationen zum Unternehmen, den Leistungen, Aktionen und Angeboten verwendet. Ferner könnten Abonnenten des Newsletters per E-Mail informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine diesbezügliche Registrierung erforderlich ist, wie dies im Falle von Änderungen am Newsletterangebot oder bei der Veränderung der technischen Gegebenheiten der Fall sein könnte.  

 

 

 

Das Abonnement des Newsletters kann durch die betroffene Person jederzeit gekündigt werden. Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die die betroffene Person für den Newsletterversand erteilt hat, kann jederzeit widerrufen werden. Die Kontaktdaten für die Ausübung des Widerspruchs finden sich im Impressum. Alternativ kann auch der dafür vorgesehene Link in jeder Werbemail genutzt werden. 

 

 

 

Die Halloren Schokoladenfabrik AG kann die ausgetragenen E-Mail-Adressen bis zu drei Jahre auf Grundlage berechtigter Interessen speichern, bevor sie gelöscht werden, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird. Im Fall von Pflichten zur dauerhaften Beachtung von Widersprüchen behalten wir uns die Speicherung der E-Mail-Adresse alleine zu diesem Zweck in einer Sperrliste (sogenannte „Blacklist“) vor.

 

 

 

-        Newsletter-Tracking 

 

 

 

Die Newsletter der Halloren Schokoladenfabrik AG enthalten sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in solche E-Mails eingebettet wird, welche im HTML-Format versendet werden, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges von Online-Marketing-Kampagnen durchgeführt werden. Anhand des eingebetteten Zählpixels werden technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und der Zeitpunkt des Abrufs, erhoben.

 

Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung des Newsletters anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens auf Basis ihrer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Diese Analyse beinhaltet ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder das Bestreben der Halloren Schokoladenfabrik AG noch, sofern eingesetzt, das des Versanddienstleisters, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen vielmehr dazu, die Lesegewohnheiten der Nutzer zu erkennen und die Inhalte an sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen der Nutzer zu versenden. 

 

Ein getrennter Widerruf der Erfolgsmessung ist leider nicht möglich, in diesem Fall muss das gesamte Newsletterabonnement gekündigt, bzw. muss ihm widersprochen werden. 

 

Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen), Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern), Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen), Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).

 

Betroffene Personen: Kommunikationspartner.

 

 

 

Zwecke der Verarbeitung: Direktmarketing (z.B. per E-Mail oder postalisch).

 

Rechtsgrundlagen: Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO), Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO). 

 

 

 

Eingesetzte Dienste und Diensteanbieter:

 

Maileon: E-Mail-Marketing-Plattform; Dienstanbieter: XQueue GmbH, Christian-Pleß-Str. 11-13,

 

63069 Offenbach am Main; Website:https://www.maileon.de/; Datenschutzerklärung: https://www.maileon.de/datenschutz/

 


Google Analytics

 

 

 

Diese Internetpräsenz nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC (Google). Google Analytics verwendet sog. Cookies (siehe auch oben unter "Cookies" dieser Datenschutzerklärung), das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Internetpräsenz durch Sie ermöglichen.

 

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Internetpräsenz werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Internetpräsenz wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Wir weisen darauf hin, dass diese Internetpräsenz Google Analytics mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" verwendet und die IP-Adressen daher nur gekürzt verarbeitet werden, sodass eine personenbezogene Bestimmbarkeit ausgeschlossen ist.

 

 

 

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

 

Die Cookies kommen erst nach entsprechender Einwilligung durch Sie zum Einsatz. Sie können diese oben unter "Cookies" erteilen.

 

 

 

Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Internetpräsenz bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

Ferner können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie das Häkchen oben unter "Cookies" deaktivieren.

 

 

 

Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus sicherstellt, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 


Facebook Pixel /Custom Audience und Facebook-Conversion

 

Diese Internetpräsenz nutzt die Remarketing-Funktion "Facebook-Pixel" der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA bzw,falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland ("Facebook").

 

 

 

Dadurch können Nutzern der Website im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook oder anderer das Verfahren ebenfalls nutzende Websites interessenbezogene Werbeanzeigen ("Facebook-Ads") dargestellt werden. Von uns geschaltete Facebook-Ads sollen hierdurch nur solchen Facebook-Nutzern angezeigt werden, die auch ein Interesse an unseren Angeboten gezeigt haben oder aber bestimmte, von uns an Facebook übermittelte Merkmale /Interessen aufweisen (sog. "Custom Audiences"). Darüber hinaus dient der Einsatz des Facebook-Pixel statistische Zwecken sowie Marktforschungszwecke, da uns dieser die Möglichkeit gibt, nachvollziehen, ob ein Nutzer nach erfolgtem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurde (sog. "Conversion").

 

Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, um unsere Website für Sie interessanter zu gestalten. Ferner dient der Einsatz dem Zweck der Marktforschung.

 

 

 

Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

 

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Facebook auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Facebook erhoben werden. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Facebook erhalten Sie unter https://www.facebook.com/policy.php sowie https://www.facebook.com/business/help/651294705016616.

 

Facebook verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus sicherstellt, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 


Einsatz von Google Adwords Conversion-Tracking

 

 

 

Wir nutzen das Angebot von Google Adwords unter Einsatz des sog. Conversions-Tracking. Es handelt sich hierbei um Dienste der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). die dazu dienen mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Adwords) auf externen Webseiten auf unsere Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit den Zweck Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Internetpräsenz für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbekosten zu erreichen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

 

 

 

Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auch auf folgende Weise verhindern:

 

·         durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain "www.googleadservices.com" blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht werden, wenn Sie Ihre Cookies löschen

 

·         sowie durch eine Anpassung Ihrer Browsereinstellungen, z.B. können Sie die Annahme von Cookies insgesamt, von Third-Party-Cookies (Cookies, die durch einen Dritten gesetzt werden, also nicht durch die eigentliche Internetpräsenz, auf der man sich gerade befindet) oder von einzelnen Cookies verweigern oder diese löschen.

 

Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus sicherstellt, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy und https://services.google.com/sitestats/de.html. Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen.

 


Google Adwords Remarketing

 

 

 

Diese Webseite nutzt weiterhin das Online Marketing Tool Google AdWords Remarketing, einem Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Google Adwords Remarketing setzt Cookies ein, um unter Verwendung einer pseudonymen Cookie-ID für die Nutzer relevante und auf diese angepasste Anzeigen zu schalten.

 

Über die Cookie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Wir verfolgen damit den Zweck Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Internetpräsenz für Sie interessanter zu gestalten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

 

 

 

Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auch auf diese Weise verhindern:

 

·         durch Deaktivierung der Cookies, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain "www.googleadservices.com" blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht werden, wenn Sie Ihre Cookies löschen

 

·         sowie durch eine Anpassung Ihrer Browsereinstellungen, z.B. können Sie die Annahme von Cookies insgesamt, von Third-Party-Cookies (Cookies, die durch einen Dritten gesetzt werden, also nicht durch die eigentliche Internetpräsenz, auf der man sich gerade befindet) oder von einzelnen Cookies verweigern oder diese löschen.

 

Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus sicherstellt, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy und https://services.google.com/sitestats/de.html. Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen.

 

Einsatz von Bing Ads Conversion Tracking, - Remarketing und - Universial Event Tracking 

 

 

 

- Bing Ads Conversion Tracking

 

 

 

Wir nutzen die Anwendung „Bing Ads Conversion Tracking“ der Microsoft Corporation („Microsoft“) zur Reichweitenmessung von Werbeanzeigen. Es wird ermittelt, wie erfolgreich einzelne Werbemaßnahmen von uns auf Bing und Yahoo sind. Auf diese Weise wollen wir Werbung entwickeln und anzeigen, die für Dich von Interesse ist und unser Angebot attraktiver gestalten. Zu diesem Zweck ist auf unserem Online-Angebot das UET Tag (Universal Event Tracking Tag) von Microsoft integriert. Mithilfe dieses JavaScript-Codes wird es Microsoft ermöglicht, über Cookies pseudonymisierte Daten über Deinen Besuch und die Nutzung unseres Online-Angebotes zu erheben (z.B. über die Browsersitzung und die angezeigte Website) und uns auf dieser Grundlage aggregierte, nicht personenbezogene Statistiken (wie viele Besucher haben z.B. eine bestimmte Zielseite erreicht) zur Verfügung zu stellen. Dadurch können wir die Aktionen nachvollziehen, die stattgefunden haben, nachdem eine Werbeanzeige bei Bing oder Yahoo gesehen oder nachdem auf sie geklickt wurde.

 

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

 

 

- Bing Ads Remarketing

 

 

 

Wir verwenden darüber hinaus die Anwendung „Bing Ads Remarketing“. Durch diese Anwendung können wir Dir nach Besuch unserer Website bei Deiner weiteren Internetnutzung unsere Werbeanzeigen einblenden. Auf diese Weise wollen wir Dir Werbung anzeigen, die für Dich von Interesse ist. Dies erfolgt über einen in Deinem Browser gespeicherten Cookie (siehe dazu oben), über den Dein Nutzungsverhalten erfasst und ausgewertet wird. Es werden keine persönlichen Informationen an uns über die einzelnen Websitebesucher bekannt gegeben und Website-Kundenzielgruppen können von uns nur gezielt in Anzeigen beworben werden, wenn die Kundenzielgruppe zahlenmäßig eine kritische Größe erreicht hat. Hierdurch ist es uns unmöglich, einzelne Identitäten von Besuchern zu bestimmen.

 

 

 

Du kannst die Nachverfolgung auf verschiedene Weise deaktivieren. So kannst Du in Deinen Browser-Einstellungen die Speicherung von Cookies verhindern, wobei unser Online-Angebot für Dich dann gegebenenfalls nur noch eingeschränkt funktioniert. Außerdem kannst Du die Erfassung durch Microsoft auf diesem Online-Angebot verhindern, indem Du hier klickst: Bing Ads Conversion Tracking und Remarketing deaktivieren. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung beim Besuch unseres Online-Angebotes verhindert. Bitte beachte dabei, dass bei einem Löschen sämtlicher Cookies auf Deinem Endgerät auch dieser Opt-out-Cookie gelöscht wird; solltest Du daher in diesem Fall weiter widersprechen wollen, musst Du den Cookie über die obige Schaltfläche erneut setzen. Der Opt-out-Cookie ist pro Top-Level-Domain, pro Browser und pro Endgerät gesetzt und verhindert die Erfassung nur für dieses Online-Angebot. Daneben kannst Du die interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter deaktivieren, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagnen „YourAdChoices“ (optout.aboutads.info) oder z.B. der Network Advertising Initiative (optout.networkadvertising.org) sind, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Du Deine Cookies löschst. Die Deaktivierung interessenbezogener Anzeigen ist zudem möglich unter advertise.bingads.microsoft.com/en-us/resources/policies/personalized-ads.

 

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

Informationen des Drittanbieters: Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. Datenschutzerklärung von Microsoft: privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement. Microsoft hat sich dem EU-US Privacy Shield (www.privacyshield.gov/EU-US-Framework) unterworfen.

 

 

 

- Bing Universal Event Tracking (UET)

 

 

 

Diese Internetpräsenz nutzt Technologien der Bing Ads der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA ("Microsoft"), mittels derer Daten erhoben und gespeichert werden, um unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile zu erstellen.

 

Das Tool kommt erst nach entsprechender Einwilligung durch Sie zum Einsatz. Sie können diese oben unter "Cookies" erteilen.

 

Wenn Nutzer über Anzeigen von Bing Ads auf unsere Internetpräsenz gelangen können die Aktivitäten von Nutzern auf unserer Website nachzuverfolgen. Wir verfolgen damit den Zweck Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Internetpräsenz für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbekosten zu erreichen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

 

Dazu wird auf Ihrem Computer ein Cookie gespeichert, der in Verbindung mit einem auf unserer Website integrierten Bing UET-Tag nicht-personenbezogene Daten über die Nutzung der Website speichert. Dazu gehören die Verweildauer auf der Internetpräsenz, die aufgerufenen Bereiche der Internetpräsenz und die Identifikation der Anzeige, über welche der Nutzer auf die Internetpräsenzgelangt ist.

 

Die erfassten Informationen werden an Server von Microsoft in den USA übertragen und dort für grundsätzlich maximal 180 Tage gespeichert. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

 

Durch ein sogenanntes Cross-Device-Tracking kann Microsoft ggf. Ihr Nutzungsverhalten über verschiedene Endgeräte verfolgen und daher personalisierte Werbung einblenden. Dies können Sie unter folgender URL verhindern: http://choice.microsoft.com/de-de/opt-out.

 

Nähere Informationen zu den Analysediensten von Bing finden Sie auf der Website von Bing Ads ( https://help.bingads.microsoft.com/#apex/3/de/53056/2). Nähere Informationen zum Datenschutz bei Microsoft und Bing finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Microsoft (https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement).

 

Microsoft verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus sicherstellt, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 



 

 

 

Zuletzt angesehen