Willkommen in der ältesten Schokoladenfabrik Deutschlands. Entdecken Sie unsere Schokoladenseite und erleben Sie unsere Tradition, Leidenschaft und Qualität!

0Warenkorb

Aktuelle News

Ralf Coenen wird neuer Vorstand bei der Halloren Schokoladenfabrik AG


Halle/Saale, den 26. April 2018 – Im Zuge der Neuausrichtung der Halloren Schokoladenfabrik AG ist ein Wechsel des Vorstands durch Beschluss des Aufsichtsrates vollzogen worden. Ab dem 01. Mai 2018 wird Ralf Coenen, ein erfahrener Manager, der in der Vergangenheit erfolgreich Unternehmen unterschiedlichster Branchen neu positioniert und zum Erfolg geführt hat, alleiniger Vorstand des Traditionsunternehmens sein. Er folgt damit auf Klaus Lellé, der die Geschicke von Halloren seit den 1990er Jahren geleitet hat, sowie die weiteren Vorstandsmitglieder, Jay Binler und Brandon Frehner, die allesamt einvernehmlich zum 30. April aus dem Unternehmen ausscheiden und sich neuen beruflichen Herausforderungen widmen werden.

Nachdem sich der bisherige Vorstand erfolgreich auf den bilanziellen Turnaround von Halloren konzentriert hat, wird mit Ralf Coenen nun die bereits im Rahmen der vergangenen Hauptversammlung angekündigte Konsolidierung und Neuausrichtung von Deutschlands ältester Schokoladenfabrik vorangetrieben werden.

Der 56-Jährige Ralf Coenen sieht seine Aufgabe insbesondere darin, das Unternehmen Halloren am Standort Halle wieder auf seine Kernkompetenzen sowie dessen Hauptprodukt zu fokussieren und die weltberühmte Halloren Kugel deutlich in den Mittelpunkt zu stellen. „Für mich ist Halloren ein Unternehmen mit großer Historie und guten Chancen für eine erfolgreiche Zukunft. Dafür werde ich gemeinsam mit den langjährigen und hochmotivierten Mitarbeitern am Traditionsstandort Halle Sorge tragen. Halloren und die Halloren Kugel sind ein unverzichtbarer Bestandteil der Region Halle sowie ihrer Bürger. Deshalb müssen wir uns in Zukunft wieder stärker auf diese Wurzeln besinnen“, betont Ralf Coenen. Damit wird er nahtlos an die bisherigen Weichenstellungen des Unternehmens anknüpfen.

Der Aufsichtsrat drückt Klaus Lellé seinen ausdrücklichen Dank für den großen Einsatz bei der Wiederbelebung und erfolgreichen Etablierung des traditionsreichen Unternehmens in den vergangenen zwei Jahrzehnten aus. Zukünftig wird Lellé seine ausgewiesenen Kompetenzen insbesondere im Bereich Vertrieb in ein neu gegründetes Unternehmen als geschäftsführender Gesellschafter einbringen und in diesem Rahmen auch die Halloren Schokoladenfabrik AG bei ihren Vertriebsaktivitäten unterstützen sowie langjährige Kunden aus dem Handel betreuen. Zudem wird Klaus Lellé weitere Unternehmen aus der Süßwarenbranche beraten, die nicht in einem direkten Wettbewerbsverhältnis zu Halloren stehen.

Kontakt:
ORCA van Loon Communications GmbH (GPRA)
Herr Toni Perkovic
Am Sandtorkai 68
20457 Hamburg
Tel: 040/46068-176
presse@halloren.de

Greift zu & spart kräftig!


Jeden Monat küren wir eine Sorte unserer Orignal Halloren Kugeln zur Halloren Kugel des Monats.


zum Produkt

Shophighlights