Willkommen in der ältesten Schokoladenfabrik Deutschlands. Entdecken Sie unsere Schokoladenseite und erleben Sie unsere Tradition, Leidenschaft und Qualität!

0Warenkorb

66 Fakten zur Original Halloren Kugel

66 Fakten zur Original Halloren Kugel
  • 1
    Pro Schicht werden ca 5.500 kg, d.h. 530.000 einzelne Halloren Kugeln produziert. Das entspricht einer Tagesmenge von 1.600.000 Kugeln.
  • 2
    Die Halloren Kugeln Sanddorn war eine wahre Flop-Sorte im Jahr 2004, da sie ihrer Zeit voraus war. Nach nur 7 Monaten wurde sie aus dem Handel genommen.
  • 3
    9,25 Halloren Kugeln passen durchschnittlich in einen Mund.
  • 4
    Die Halloren Kugeln machen 20% des Umsatzes der Halloren Schokoladenfabrik AG aus.
  • 5
    580 Halloren Kugel Kartons übereinandergestapelt sind so hoch wie der Rote Turm.
  • 6
    Sogar bis nach Russland, Australien, Südafrika und Brasilien werden Halloren Kugeln exportiert.
  • 7
    146 Meter lang ist die Produktionsstrecke.
  • 8
    Die Halloren Kugeln American Style "Banana Chocolate Chips" war die wohl verrückteste Sorte, die es jemals gab. Sie wurde als limitierte Edition 2015 verkauft.
  • 9
    Mindestens 20 Sorten hat es schon gegeben.
  • 10
    200 Kilogramm wiegt die größte Halloren Kugel. Sie ist 90 cm hoch und steht im Halloren-Museum in der Delitzscher Straße in Halle.
  • 11
    Der Klassiker Sahne-Cacao ist die mit Abstand beliebteste Sorte. Jeden Monat werden ca. 4.000.000 Kugeln davon hergestellt.
  • 12
    Der Kakao für die Halloren Kugeln kommt vor allem aus den Ländern Elfenbeinküste und Ghana.
  • 13
    Wenn die Produktion von einer auf eine andere Sorte umgestellt wird, funktioniert das so: Umrüsten von einer Sorte mit gleicher Schokolade ca. 1-1,5 Stunden. Umrüsten mit Schokoladenwechsel ca. 2 Stunden.
  • 14
    1-2 verschiedene Sorten werden an einem Tag im Schnitt hergestellt.
  • 15
    Um das Weihnachtsgeschäft stemmen zu können, startet die Produktion für das Weihnachtsgeschäft bereits im Juli.
  • 16
    8 verschiedene Verpackungsdesigns wurden für den Klassiker Sahne-Cacao bis heute entwickelt.
  • 17
    48 Halloren Kugeln decken den Kalorienbedarf eines durchschnittlichen erwachsenen Mannes, in Höhe von 2000 Kilokalorien.
  • 18
    Ca. 588 Packungen Halloren Kugeln passen in einen Einkaufswagen. Bei 1,05 € pro Packung würde der Einkauf 617,40 EUR kosten.
  • 19
    Seit 1956 läuft die Produktion der Halloren Kugeln maschinell. Vorher stellten sie Arbeiter in Handarbeit her.
  • 20
    Die Herstellung von einer Tonne Halloren Kugeln hat 1955 noch 150 Stunden gedauert. Heute sind es gerade einmal 1,5 Stunden.
  • 21
    3 Halloren Kugeln naschen die Mitarbeiter der Halloren Schokoladenfabrik durchschnittlich am Tag.
  • 22
    In manchen Brauereien bekommen Angestellte neben ihrem Lohn auch zwei Kästen Bier im Monat gratis. Bei der Halloren Schokoladenfabrik gibt es solche Gratis-Packungen für Mitarbeiter nicht, naschen ist aber jederzeit erlaubt.
  • 23
    Das erste Land, in das die Halloren Kugeln exportiert wurden, war Schweden im Jahre 1997.
  • 24
    Heute exportiert Halloren seine Kugeln in über in über 50 Länder.
  • 25
    Ca. 700 Beschäftigte hatte die Fabrik im Jahr 1952, heute sind es am Standort Halle ca. 250.
  • 26
    1952 hat eine Packung Halloren Kugeln 2,50 Ostmarkt gekostet. Das waren 45 Brötchen. Heute kostet eine Packung 1,05 €.
  • 27
    Eine Halloren Kugel hat rund 45 Kalorien.
  • 28
    Mancherorts ist es Tradition, dass man so lange Halloren Kugeln naschen darf, wie beim Anbeißen einer Kugel zwei Farben, also etwa Schoko und Vanille zu sehen sind. Sobald man genau an der Grenze abbeißt und nur eine Farbe zu sehen ist, ist Schluss mit dem Naschen.
  • 29
    Die Form der Halloren Kugeln geht auf die Knöpfe an den traditionellen Uniformen der halleschen Salzwirker, der Halloren zurück.
  • 30
    In manchen Jahren lagen Willkommenspaketen neuer Studenten in Halle spezielle Halloren Kugel-Kartons bei. Die Studenten konnten sie gratis an die Eltern daheim verschicken.
  • 31
    Hans-Dietrich Genscher kam auf seinem Schulweg zwischen Reideburg und dem Herder-Gymnasium täglich an der Halloren-Fabrik vorbei. "Einmal im Leben wollte ich so viel Schokolade wie nur möglich naschen", sagte er Jahrzehnte später. Die Halloren-Fabrik erfüllte ihm diesen Traum.
  • 32
    Genscher hatte auf Reisen oft eine Packung Halloren Kugeln aus seiner Heimatstadt als Präsent dabei.
  • 33
    Seit 2017 gibt es auch vegane Halloren Kugeln. Statt der Milchbestandteile nutzten die Entwickler Reismehl und pflanzliche Fette als Zutat.
  • 34
    Es werden auch 1-Kilogramm-Halloren Kugeln hergestellt. Das passiert noch heute von Hand.
  • 35
    17,3 Mio. Halloren Kugel Packungen à 125g wurden im Jahr 2017 verkauft
  • 36
    Alle Sorten der Halloren Kugeln werden nur in Halle hergestellt. Andere Süßigkeiten produziert das Unternehmen auch an Standorten in Delitzsch, Cremlingen und Gent (Belgien).
  • 37
    Die Halloren Kugel darf offiziell nicht als Praline bezeichnet werden. Dafür muss der Schokoladen-Anteil bei 25 Prozent liegen. Er liegt nur bei 17 Prozent.
  • 38
    Der niedrige Schokoladen-Anteil geht auf die DDR-Zeit zurück, in der Kakao äußerst knapp war.
  • 39
    Die Anteile der Zutaten haben sich seit 66 Jahren nicht verändert, wohl aber die Qualität der Rohstoffe. Deshalb schmecken die Halloren Kugeln nicht mehr genau wie zu DDR-Zeiten.
  • 40
    Außerhalb von Deutschland werden die meisten Halloren Kugeln in Russland, Rumänien und der Ukraine gekauft.
  • 41
    In Thailand scheiterte der Versuch, die Kugeln zu exportieren. Die Einwohner hatten kein Interesse an der süßen Kugel.
  • 42
    Man müsste 4-5 Minuten joggen, um eine Halloren Kugel wieder abzutrainieren - also etwa von der Schokoladenfabrik bis etwa zur Büschdorfer Mitte.
  • 43
    Zu DDR-Zeiten kam wegen der Mangelwirtschaft nicht jeder so ohne weiteres an Halloren Kugeln. Die besten Chancen hatten Einwohner des Bezirks Halle und Ost-Berlins.
  • 44
    Die Halloren Kugel gilt als einzige vertikal geteilte Schokokugel der Welt.
  • 45
    Die Halloren Kugel gibt es seit 1999 auch als Eis. Produziert und vertrieben wird es von Eisbär in Ribnitz-Damgarten.
  • 46
    Unter dem Hashtag #hallorenkugeln gibt es auf Instagram schon über 1000 Bilder.
  • 47
    So mancher Youtuber probiert neue Sorten vor laufender Kamera und stellt sie seinen Fans vor.
  • 48
    Eine bekannte Youtuberin aus Japan befand die hallesche Spezialität für "besonders cremig" Knapp 150000 Menschen sahen ihr zu.
  • 49
    HK-Produktion einmal um den Äquator herum: 1.739.130.434 Stück = 17.400t
  • 50
    Gewicht Blaumeise mit 11-12g = Gewicht 1 Halloren Kugel
  • 51
    HK Klassik = 45 kcal (2% Tagesbedarf einer 35-jährigen Frau an Kalorien) / Abarbeitung der Kalorien durch 18 Minuten Haare bürsten
  • 52
    1969: 400 Tonnen Halloren Kugeln pro Jahr
  • 53
    1979: 1236 Tonnen Halloren Kugeln
  • 54
    1985: 1068 Tonnen Halloren Kugeln
  • 55
    1989: 1000 Tonnen Halloren Kugeln
  • 56
    Zwischen Stralsund und Plauen, Frankfurt an der Oder und Halberstadt liegt der Bekanntheitsgrad der Süßigkeit bei 98 %.
  • 57
    Wer zu DDR-Zeiten Halloren Kugeln wollte, musste über gute Beziehungen verfügen oder in einem bestimmten Bezirk wohnen.
  • 58
    1955 kam die erste Verpackung für Halloren Kugeln auf den Markt, deren Format sich bis heute nicht geändert hat.
  • 59
    Pro Schicht rollen ungefähr 5500kg Halloren Kugeln vom Band. Dies entspricht ca. 2200 Kartons oder 44.000 Packungen à 125g.
  • 60
    Wirtschaftsprüfer Paul Morzynski aus Hannover erwarb den Betrieb als eines der letzten Industrieprojekte der Stadt Halle von der Treuhand.
  • 61
    Eine Rose mit einer Packung Halloren Kugeln war damals das traditionelle Geschenk der Betriebe zum Frauentag.
  • 62
    Ende der 60er Jahre brauchte das Werk drei Tage, um die Original Halloren Kugeln herzustellen.
  • 63
    Die erste pinke Füllung wird die neue Sommersorte 2018 haben - Grapefruit.
  • 64
    Damals, zu DDR Zeiten, wurden die kleinen Kugeln eher verteilt als verkauft. Die besten Chancen hatte dabei die Bevölkerung in Ostberlin und Halle.
  • 65
    Zu Beginn wurden die Halloren Kugeln noch per Hand mit einem Rundholz geformt.
  • 66
    Halloren Kugeln kennt in Ostdeutschland fast jeder.

Pressekontakt


Sie sind Pressemitarbeiter und benötigen weitere Neuigkeiten, Fakten oder Pressematerialien rund um die älteste Schokoladenfabrik Deutschlands? Dann nutzen Sie einfach unseren Pressekontakt!

weiterlesen

Newsletteranmeldung


Sie möchten regelmäßig Neuigkeiten rund um die älteste Schokoladenfabrik Deutschlands per E-Mail erhalten? Dann abonnieren Sie einfach unseren Newsletter!

Jetzt abonnieren

Greift zu & spart kräftig!


Jeden Monat küren wir eine Sorte unserer Orignal Halloren Kugeln zur Halloren Kugel des Monats.


zum Produkt

Shophighlights