Willkommen in der ältesten Schokoladenfabrik Deutschlands. Entdecken Sie unsere Schokoladenseite und erleben Sie unsere Tradition, Leidenschaft und Qualität!

0Warenkorb

Veranstaltungen

Vernissage: "Hendrik Tauché "Leben ohne Geld"

13.02.2018 18 Uhr

Vernissage: "Hendrik Tauché "Leben ohne Geld"


Wir möchten Sie ganz herzlich zu unserer nächsten Vernissage in unserem Halloren Galerie Café in der Delitzscher Straße 70, am Dienstag, den 13. Februar 2018 einladen.
Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr.
 
Wir freuen uns sehr, dass wir Ihnen in Zusammenarbeit mit der Galerie KunstLandschaft dieses Mal Bilder des Künstlers Hendrik Tauché präsentieren dürfen.
 
Hendrik Tauché wurde 1962 in Halle (Saale) geboren. Ab 1982 arbeitete er in Keramikwerkstätten in Vitzenburg und Gätenitz (Rügen). Neben der Arbeit fand eine ständige Beschäftigung mit eigener Malerei, Grafik und Keramik statt. Als Schüler von Dieter Weidenbach, einem Meisterschüler von Willi Sitte, erwarb er umfassende Grundlagen für sein späteres künstlerisches Schaffen. In einer ganz persönlichen künstlerischen Ausdrucksform widmet sich Hendrik Tauché Thematiken des Seins als Individuum sowie allgemeinen philosophischen Fragen. Seine, oft mit viel Humor angereicherten, Bilder erlauben es dem Betrachter sich bestimmten Problematiken des Lebens auf ganz unkonventionelle Weise zu nähern.
1989 wurde Hendrik Tauché in den Verband Bildender Künstler der DDR aufgenommen. Sein damaliger Mentor war Prof. Helmut Brade aus Halle. Während seiner Existenzgründung als freiberuflicher Maler, Grafiker und Keramiker im Jahr 2000 baute er sich eine Keramikwerkstatt und Töpferei in Lützen OT Kreischau auf. Seit 2008 lebt und arbeitet Hendrik Tauché wieder in Halle (Saale).
 
Das Halloren Museumsteam freut sich, Sie als Gäste im Halloren Galerie Café zu begrüßen.

 

Öffnungszeiten


Montag* - Freitag: 09:00 - 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 - 17:00 Uhr
Sonntag und Feiertage: 11:00 - 17:00 Uhr
Das Halloren Schokoladenmuseum ist täglich, auch montags für Sie geöffnet!
Letzter Einlass ins Museum 30 Minuten vor Schließung.
*Montags hat unser Galerie Café ab 11.00 Uhr für Sie geöffnet. An allen anderen Tagen zu den regulären Öffnungszeiten vom Fabrikverkauf.

Anfahrt


Halloren Schokoladenfabrik AG

Delitzscher Straße 70
06112 Halle (Saale)

vis-à-vis Verlagsgebäude
Mitteldeutsche Zeitung

von Autobahn A14:

  • Abfahrt Halle-Ost Richtung Halle-Zentrum
  • Delitzscher Straße ca. 3 km stadteinwärts

aus allen anderen Richtungen:

  • Richtung Zentrum/Riebeckplatz
  • am Riebeckplatz Richtung Halle-Ost
  • Delitzscher Straße ca. 2 km stadtauswärts

mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

  • Linie 7 bis Haltestelle Fiete-Schulze-Straße
  • Fahrpläne unter www.havag.de

Jetzt Frühlingsgefühle wecken!


Entdecken Sie unsere fruchtig leichten Pralinen und süßen Osterüberraschungen für unvergessliche Genussmomente!


Vielfalt entdecken