0Warenkorb

Blog

Autor: Online Redaktion | 25.06.2019 um 13:40 Uhr | 0 Kommentare

Der leckerste Kindergeburtstag!

Der Kindergeburtstag steht mal wieder an und man hofft, dass vor allem zwei Dinge eintreten: 1. die Kinder sind glücklich und haben Spaß und 2. man hat nicht allzu viel Stress mit der Vorbereitung und auch währenddessen. Nun gibt es natürlich eine wichtige Entscheidung, die man fällen muss: Veranstaltet man die Party bei sich oder lieber woanders?

Eine Sache ist jedenfalls klar: Kinder lieben Süßigkeiten, warum also nicht den Geburtstag in der Schokoladenfabrik feiern? Das erste Mal sehen, wie die leckeren Pralinen und die Schokolade entstehen, das erste Mal staunen, wie so eine Schokoladenfabrik von Innen aussieht und natürlich, aber diesmal nicht zum ersten Mal, die Leckereien naschen.
Für ganz Aktive gibt es sogar ein Kombi-Angebot, mit dem man nicht nur der Schokoladenfabrik einen Besuch abstatten kann, sondern auch dem Bergzoo, der Kinder auf jeden Fall begeistert und eine Weile beschäftigt!

Falls man sich doch dafür entscheiden sollte, lieber eine Feier zu Hause zu machen, muss man trotzdem nicht auf die leckeren Naschereien von Halloren verzichten, da es viele Rezeptideen gibt und zahlreiche Produkte, die die Kinder begeistern werden! Seien es Lava-Kuchen, die Halloren Kugeln mit Popcorn Geschmack oder als kleines Abschiedsgeschenk zum Ende der Party die leckeren Schokotaler, die es sogar mit Emojis gibt, Schoki naschen verbessert jedes Fest!

Natürlich kann man die Köstlichkeiten auch in verschiedene Spiele einbinden, sodass die Party losgehen kann und jedes Kind mit einem strahlenden Lächeln die Feier verlässt!
 Tags: Schokoladenfabrik, Halloren Kugel, Pralinen, Nascherei, Rezeptidee
Autor: hey sweety | 17.06.2019 um 14:21 Uhr | 0 Kommentare

Wie frisch aus der Sch√ľssel genascht

Kaum gab es in der Kindheit etwas Schöneres, als aus der Teigschüssel zu naschen. Eigentlich durfte man das ja gar nicht. "Davon bekommst du Bauchschmerzen mein Schatz.", hieß es immer von der Mutter. Doch wenn sie mal wegsah, während sie Schoko-Überzug auf den Kuchen tat, schnappte man sich einen kleinen Löffel aus der Teigschüssel.

Gerade das Tabu machte es so lecker und verführerisch. So wie die Praline mit fruchtiger Füllung doppelt gut schmeckt, während man auf Diät ist. Man durfte allerdings nicht übertreiben. Bei zuviel rohem Teig, kommen die Bauchschmerzen.

Keine Gefahr aber beim trendigen Cookie Dough. Der amerikanische Teig Cookie Dough ist ohne rohes Ei oder Backpulver. Der Teig ist extra für den Rohverzehr gedacht. Cookie Dough Chocolates sind vom Original inspiriert. Feine Schokolade umrahmt die besondere Keksteigfüllung.Tags: Rezeptidee, Nervennahrung, Halloren-Spezialit√§ten
Autor: hey sweety | 08.02.2019 um 14:00 Uhr | 0 Kommentare

Go Schoko-Crazy mit ausgefallenen Rezepten

Obskure Schoko-Kreationen gibt es viele. Halloren Kugeln mit Stracciatella-Geschmack, Halloren Mini-Kuchen mit Schwarzwälder Kirsch-Aromen oder mit winterlichem Apfel-Zimt-Flair sind bereits En Vogue. Jetzt geht es noch einen Schritt weiter. Richtig verrückt wird es nach Schokolade mit Chili mit dem Rezept von Schokolade im Chili. Einfach kleine geriebene Schokolade in die Hackfleischbällchen hineinmischen, fertig ist die Hauptspeise mit Dessert in einem.

Den süßen Muntermacher am Morgen gibt´s mit Schoko-Bacon. Hier vermischen sich salzig und süß zu einem pikanten Frühstück für Schoko-Champion. Den gebratenen und zerkleinerte Bacon wird mit geraspelter Schokolade vermischt. Beides kommt in den Mixer. Danach können kleine Schoko-Bacon-Bomben geformt werden. Wem das noch nicht süß genug ist, kann die Klößchen mit Halloren Schokoladen Kuvertüre überziehen.

Herzhaftes zum Mittag wie einem zünftigen Gulasch mit Nudeln lässt sich ebenfalls zart-süß verfeinern. Die Nudeln lassen sich im Zuckerwasser kochen. Dem gibt man einfach Kako-Pulver bei. Et viola! Fertig ist die Haute Cuisine der Schokonudeln. Zum Gulasch lässt sich dann ein Glas Trinkschokolade mit dem besonderen Halloren-Geschmack genießen.Tags: Trinkschokolade, Nervennahrung, Rezeptidee
Autor: Schoki Blogger | 22.11.2018 um 11:37 Uhr | 0 Kommentare

Leckeres Schokoladen-Bananen-Milchshake-Rezept mit der Original Halloren Kugel

Die Original Halloren Kugel Schoko-Schoko eignet sich nicht nur für den schokoladenen Genuss zwischendurch, sondern lässt sich auch wunderbar weiterverarbeiten - und zwar mit der richtigen Rezeptidee! Deshalb erfahren Sie in diesem Blogbeitrag, wie Sie ganz einfach und mit wenigen Zutaten einen köstlichen Schokoladen-Bananen-Milchshake herstellen können.

Für einen Shake benötigen Sie nämlich nur: Und so wird´s gemacht:

Erwärmen Sie die Original Halloren Kugeln mit der Milch ca. 20 Sekunden in der Mikrowelle und rühren Sie, bis die Original Halloren Kugeln geschmolzen sind. Dazu geben Sie die gestückelte Banane sowie die Milch. Pürieren Sie den Shake bis eine cremige Masse entsteht und dekorieren Sie sie nach Herzenslust. Am besten schmeckt der Shake eisgekühlt! Wir wünschen guten Appetit!
Sie haben Freude am Experimentieren und Lust eigene Rezepte zu entwickeln? Teilen Sie Ihre Meisterwerke gerne mit uns auf Facebook!Tags: Halloren Kugel, Schoko-Schoko, Milchshake, Rezeptidee, Frucht
Autor: Schoki Blogger | 09.11.2018 um 11:07 Uhr | 0 Kommentare

Geniale Rezeptidee: Zitrone-Buttermilch-Plätzchen

Plätzchen backen ist nicht schwer, geht schnell und ist einfach lecker! Doch wie wäre es dieses Mal mit schmackhaften Zitrone-Buttermilch-Plätzchen anstelle von bekannten Vanillekipferl oder Zimtsternen? Damit werden Sie sich und Ihre Liebsten garantiert positiv überraschen!

Sie benötigen lediglich: Und so wird´s gemacht:

Butter und Puderzucker in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer ca. 1 Minute cremig aufschlagen. Eigelb hinzufügen und gründlich unter die Butter-Puderzucker-Creme rühren. Mehl, Salz, Bourbon-Vanille und Sahne hinzugeben und kurz unterrühren, bis sich alle Zutaten vermischt haben. De Teig ca. 30-60 Minuten im Kühlschrank durchkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Original Halloren Kugeln Zitrone-Buttermilch grob klein hacken. Aus dem kühlen Teig beliebig große Plätzchen formen und mit den klein gehackten Halloren Kugel Stückchen versehen. Die Plätzchen mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180°C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Ofen für ca. 7-8 Minuten backen, bis sie gold-gelb sind. Fertig sind die köstlichen Plätzchen!

Wir wünschen viel Freude beim Nachbacken und Genießen! Und übrigens: Sie können Ihre gebackenen Kreationen gern auch mit uns auf Facebook teilen!Tags: Halloren Kugel, Backen, Rezeptidee, Geschenkidee, Frucht
12

Entdecken, probieren, genießen...


Veranstaltungen in der Halloren Schokoladen Erlebniswelt


entdecken

Shophighlights

Neuigkeiten aus Deutschlands ältester Schokoladenfabrik per E-Mail: