0Warenkorb

Blog

Autor: hey sweety | 07.12.2018 um 14:50 Uhr | 0 Kommentare

Kakao - Das Sensibelchen unter den Bohnen

Die Kakaobohne gilt als Diva unter den Bohnen-Stars. Sie verlangt ganz bestimmte Klima-Verhältnisse. Feucht und warm muss es sein, sonst ziert sie sich und entfaltet nicht ihren aromatischen Geschmack, den wir so sehr lieben von der heißen Trinkschokolade an kalten Wintertagen bis hin zur süßen Versuchung der Original Halloren Kugeln.

An der Elfenbeinküste in Afrika findet sie die besten Bedingungen: Viel Sonne und viel Regen. Die Region deckt daher bis zu 40 Prozent des globalen Schokobedarfs ab. Eine lange Reise muss die Kakao-Bohne hinlegen, um schließlich in der Halloren Confesserie ihr finale Veredelung findet in Form von Nougat-Pralinés und Trüffel Compositionen.

Auch als Edel-Schokolade bleibt Kakao-Bohne sehr empfindlich. In Schokoform mag sie es urplötzlich trocken und kühl. 40 Prozent Luftfeuchtigkeit bei Temperaturen um die 12 Grad sind optimal für weiße Schokolade bis hin zur Vollmilchschokolade. Pralinen sollten nach dem Öffnen innerhalb eines Monats verzehrt werden. Doch wer hält bei den traumhaften, handgefertigen Halloren Pralinen schon so lange durch.Tags: Halloren-Originale, Nascherei, Halloren-Spezialitäten

Kommentare

neuen Beitrag verfassen:

Name:*
Beitrag:*
Schreiben Sie die obenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in folgendes Feld.*
Alle mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder!

Greift zu & spart kräftig!


Jeden Monat küren wir eine Sorte unserer Orignal Halloren Kugeln zur Halloren Kugel des Monats.


zum Produkt

Shophighlights

Neuigkeiten aus Deutschlands ältester Schokoladenfabrik per E-Mail: